AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ohrfeige im WaldRanghoher Polizist wegen Körperverletzung angeklagt

Polizeioffizier soll im März eine Spaziergängerin nach einem Streit um Hunde attackiert haben. Er bestreitet die Vorwürfe, doch Staatsanwaltschaft Graz brachte Strafantrag gegen ihn ein. Polizist muss Mitte Jänner vor Gericht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Einem ranghohen Kärntner Polizisten wird vorgeworfen, im März eine Frau im Wald geschlagen zu haben. Im Jänner findet in Hermagor die Hauptverhandlung statt (Symbolfoto)
Einem ranghohen Kärntner Polizisten wird vorgeworfen, im März eine Frau im Wald geschlagen zu haben. Im Jänner findet in Hermagor die Hauptverhandlung statt (Symbolfoto) © Kleine Zeitung/Weichselbraun
 

Ein Spaziergang hat für einen ranghohen Kärntner Polizisten weitreichende Folgen: Er ist wegen Körperverletzung angeklagt. Die Staatsanwaltschaft Graz hat gegen den Offizier Strafantrag eingebracht. Die Hauptverhandlung findet am 17. Jänner am Bezirksgericht Hermagor statt, bestätigt Alexander Todor-Kostic, Anwalt des Opfers. Für den Polizisten, er hat die Vorwürfe zurückgewiesen, gilt die Unschuldsvermutung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren