Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zu hohe GebührenNachwehen zum Hypo-Desaster: Premiere für die Prüfer

Erstmals führten der Rechnungshof und Kärntner Landesrechnungshof gemeinsam eine Prüfung durch. Sie haben sich den „Erwerb landesbehafteter Schuldtitel“ angesehen. Prüfer empfehlen Reduktion von Depotgebühren.

Die Aufarbeitung des Hypo-Desasters hat jetzt auch zwei Rechnungshöfe beschäftigt
Die Aufarbeitung des Hypo-Desasters hat jetzt auch zwei Rechnungshöfe beschäftigt © KLZ/Markus Traussnig (Archivfoto)
 

Es gibt Projekte, da ist die Form entscheidender als der Inhalt: Die jüngste Aufgabe des Landesrechnungshofes (LRH) Kärnten war so ein Vorhaben. Erstmals hat der LRH mit dem Rechnungshof (RH) Österreich eine gemeinsame Prüfung durchgeführt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren