AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Betrugsmails unterwegsVorsicht, Falle! Echter Milliardär, falsche Versprechungen

Dutzende Kärntner haben in den vergangenen Tagen eine Mail bekommen, in der ihnen ein indischer Milliardär Millionen spenden will. Den Mann gibt es, er spendet auch. Dennoch sollte man das Mail sofort löschen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Achtung! Der falsche indische Milliardär will nur Ihr Geld
Achtung! Der falsche indische Milliardär will nur Ihr Geld © Fotolia/fabioberti.it
 

"Du Glückspilz!" Das steht im Betreff einer Mail, die in den vergangenen Tagen Dutzende Kärntner bekommen haben. Der Absender, eine „Wipro Limited“, verspricht den Adressaten in durchaus passablem und fast fehlerfreiem Deutsch jede Menge Geld. Manchmal eine Million Euro, anderen wieder zwei Millionen. Um an das Geld zu kommen, müsse man „nur“ dem Absender antworten, ihn kontaktieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren