AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wegen kaltem MaiHarte Zeiten für die Kärntner Bienen

Der kühle, verregnete Mai war für die Kärntner Bienen so hart wie bisher nur ein Mal in 40 Jahren. Um sich zu retten, schwärmten Viele aus. Ab jetzt geht’s bergauf.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Arno Kronhofer bei einem Imkerkurs
Arno Kronhofer bei einem Imkerkurs © Kronhofer/KK
 

Der kalte und verregnete Mai hat den Kärntner Bienen zu schaffen gemacht. „In den vergangenen 40 Jahren gab es nur einen Mai, der so schlecht für die Bienen war wie dieser“, sagt Arno Kronhofer, Lehrreferent des Kärntner Bienenzuchtverbandes. Denn in diesem Monat müssen die Tiere dafür sorgen, dass die Brut aufwächst. Und dafür brauchen sie reichlich Nahrung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.