Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unglück bei EinsatzübungFeuerwehrmann bei Tauchunfall im Wörthersee verletzt

43-Jähriger tauchte bei einer Einsatzübung zu schnell auf. Er musste ins Klinikum Klagenfurt transportiert worden.

Der 43-jährige Feuerwehrmann tauchte zu schnell an die Oberfläche auf (Symbolbild)
Der 43-jährige Feuerwehrmann tauchte zu schnell an die Oberfläche auf (Symbolbild) © Hennie Kissling
 

Im Zuge einer Wassereinsatzübung der Feuerwehren im Wörthersee im Bereich Reifnitz, Bezirk Klagenfurt, tauchte heute Vormittag ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt die letzten Meter zu schnell an die Oberfläche auf.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.