AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EU-WahlSPÖ geht mit Luca Kaiser in die EU-Wahl

Landesparteivorstand der SPÖ nominiert Luca Kaiser, Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier und Harry Koller zu Kandidaten für die EU-Wahl. Der 24-jährige Sohn von Landeshauptmann Kaiser hat sich drei Wahlen gestellt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Landesgeschäftsführer Andreas Sucher, EU-Kandidat Luca Kaiser, Landeshauptmann Peter Kaiser, EU-Kandidatin Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier und EU-Kandidat Harry Koller © SPÖ Kärnten
 

Die roten Socken blitzen unter dem Anzug hervor. Der Blick schweift in die Runde, was er sagt sitzt: "Ich bin ohne Grenzen im Denken, im Leben und ohne Grenzen im Sinne der Nationengrenzen aufgewachsen." Geboren ist Luca Kaiser neun Tage nach der EU-Wahl, am 21. Juni 1994. Er spricht von der "europäischsten Jugend" aller Zeiten: "Wir denken europäisch."

Kommentare (6)

Kommentieren
einheimischer
0
2
Lesenswert?

Nicht wählbar....trauriges Bild für die SPÖ

Eine Frau mit drei Nachnamen ??? und der Spross des Kaisers...das ist also das beste was die SPÖ zu bieten hat......dazu werden sie auch noch von dklamp alias A.Sucher repräsentiert.....der sich in Internetforen selbst gelobt hat und andere auf das tiefste beschimpft hat....sei ihnen vergönnt....aber sieht nach Versorgerpartei aus....es gilt die USV

Antworten
georgXV
0
1
Lesenswert?

Lieber einheimischer,

ich bin KEIN Mitglied / Wähler der SPÖ !!!
Zum Thema "eine Frau mit 3 Nachnamen" empfehle ich Dir sehr, etwas zu recherchieren und Du wirst sehen, daß dies "in Echt" so richtig ist !!!
Ob man diese 3 (oder mehr) Nachnamen auch immer so "plakatieren" muß, steht auf einem anderen Blatt Papier !!!
Ich bevorzuge auch nur einen Nachnamen !!!

Antworten
47er
1
10
Lesenswert?

Ich werde jedenfalls unter diesen Umständen die SPÖ nicht wählen.

Da wird geplaudert , alle Bürger sollten die gleichen Möglichkeiten und Rechte haben, für enge Familienmitglieder gibt es natürlich wieder Ausnahmen - pfui.

Antworten
UHBP
2
0
Lesenswert?

@47er

Gibt es für dich überhaupt Umstände unter denen du die SPÖ wählen würdest?
Ich gehe einmal davon aus, dass "deine" Partei supersauber ist.

Antworten
archiv
3
17
Lesenswert?

Wenn alle SPÖ Kandidaten in Österreich für die EU-Wahlen so ...

.. bekannt und beliebt sind, wie das aktuell präsentierte Kärntner SPÖ-Team, wird es die nächste ernüchternde Wahl-schlappe für diese SPÖ geben - oder?

Antworten
pink69
3
21
Lesenswert?

schön

so wie der Herr Luca Kaiser hier präsentiert wird- wird sicher den vollen Wahlerfolg einfahren...und schön das der Herr Sucher wieder im Bilde ist, ein vertrauensvoller, ehrlicher Landesgeschäftsführer...hoffentlich unterstützt er den Hr. Luca Kaiser mit richtigem Namen und nicht mit einem Pseudonym ...könnte ihn wieder zum Verhängnis werden.. also, was da alles möglich ist in der Politik, dass ist schon einzigartig...in der Privatwirtschaft bist ein für alle mal erledigt. Na ja, die SPÖ weiss schon wie man tut...weiter so, dann ist irgendeinmal Schluß mit lustig !

Antworten