Wie die Pressestelle der Landespolizeidirektion Kärnten Donnerstagabend mitteilte, brachen bisher unbekannte Täter bei einer Wohnhausanlage in Klagenfurt ein Kellerabteil auf. Die Tat soll in der Zeit zwischen 30. November und 7. Dezember passiert sein.

Aus dem Keller wurden zwei hochpreisige E-Bikes gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei laufen.