Günter Pilch vom KlimagipfelHinter den Kulissen: Das Ende kommt frühestens am Nachmittag

Unser Klima-Experte Günter Pilch begleitet die österreichische Delegation rund um Leonore Gewessler zum Klimagipfel nach Schottland. Hier berichtet er über das aktuelle Geschehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

TAG 6 - SAMSTAG

Erst frühestens an diesem Samstagnachmittag ist mit einem Abschluss zu rechnen. Dies teilte die Beraterin der britischen COP-Präsidentschaft, Camilla Born, auf Twitter mit. Stundenlange Debatten über ein weltweites Stoppsignal für die Kohle und über mehr Hilfszahlungen an arme Länder hatten den Abschluss des Gipfels ausgebremst. 

Kommentare (8)
Lucifer rs
6
14
Lesenswert?

Die Betroffenen leiden😉

Der Verursacher fehlt oder duckt sich vor der Verantwortung und wir Mitteleuropäer ruinieren unsere Wirtschaft und was dann 😤

huckg
4
7
Lesenswert?

Wer ist "der Verursacher"

der sich vor der Verantwortung duckt?

scionescio
26
21
Lesenswert?

Wenn sie in der Zeit am Klimaschutzgesetz gearbeitet hätte…

… wäre das vielleicht schon fertig und statt ein paar Kilos könnte man damit Tausende Tonnen CO2 sparen - lächerliche Symbolpolitik einer ahnungslosen Ministerin für naive grüne Fanatiker!

Patriot
12
4
Lesenswert?

Für Stinker 100 km/h auf Autobahnen und 80 km/h auf Freilandstraßen würden tausende Tonnen CO2 einsparen!

.

RonaldMessics
5
9
Lesenswert?

@scionescio

Dann haben auch sie es bereits erfasst, der vom Menschen mitverursachte Klimawandel ist unausweichlich.

peso
0
1
Lesenswert?

Hr./Fr. Messics

Der Klimawandel ist seit rund 3,5 Mrd. Jahren unausweichlich, pausenlos und auch nicht abzustellen! Und das ist gut so, denn kein Klimawandel bedeutet keine Pflanzen und somit keine (in dem Fall ebenfreundliche) Atmosphäre

gorisoft
11
26
Lesenswert?

Kompliment

Meine Rede, jeder kann zum Klimaschutz beitragen und wenn das alle machen ist auch unserer Mutter Erde geholfen. Ist wie bei Corona, wenn sich alle impfen lassen ist der Spuk bald vorbei. Aber leider.......

Patriot
13
24
Lesenswert?

Kompliment, Frau Ministerin!

.