Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Madeleine von SchwedenDie abtrünnige Prinzessin kehrt heim

Nach über eineinhalb Jahren ist die als etwas eigensinnig bekannte Prinzessin Madeleine von Schweden erstmals wieder in der Heimat. Kritisiert wurde ihre Abwesenheit auch, weil sie ihr königliches Taschengeld aus Stockholm bekommt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nach über eineinhalb Jahren im quasi Exil Florida hat „Madde“, wie ihre Freunde sie nennen dürfen, das erste Mal wieder schwedisches Land betreten.
Nach über eineinhalb Jahren im quasi Exil Florida hat „Madde“, wie ihre Freunde sie nennen dürfen, das erste Mal wieder schwedisches Land betreten. © (c) APA/AFP/SOREN ANDERSSON (SOREN ANDERSSON)
 

Bockig, verwöhnt, eigensinnig, impulsiv, orientierungslos: Bei ihren Untertanen und Schwedens Medien gibt es viele dieser Adjektive, mit denen Prinzessin Madeleine (39) gern umschrieben wird. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren