AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kalter MaiNach dem Frost erblühen die Gärten

Die Anmeldung zur Kärntner Blumenolympiade läuft: Trotz des kalten Mais erwarten Veranstalter blühende Gärten im ganzen Land.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eines der Gartenparadiese der Blumenolympiade 2018
Eines der Gartenparadiese der Blumenolympiade 2018 © Markus Traussnig
 

"Es ist ein Jahr, das später beginnt“, sagt Bernhard Wastl, Obmann der „Kärntner Gärtner“. Der Kärntner Blumenolympiade – für die sich die Gemeinden und Privatpersonen jetzt anmelden können – tut dies aber keinen Abbruch.

Wer jetzt schon seine Balkonblumen im Freien hat, sollte auch tagsüber ein Vlies zum Schutz über die Blumen geben“, sagt Wastl. Für nächste Woche kündigen sich aber schon wieder etwas mildere Temperaturen an. „Tomaten, Paprika, Zucchini und andere wärmeliebende Pflanzen sollte man auch noch geschützt aufstellen“, sagt Wastl.
In den Gärtnereien ist die Produktion der Pflanzen in vollem Gange: „Wir stellen um die 90 Prozent unserer Ware selbst her. Einzig Südwaren wie Zitronen oder Palmen kaufen wir zu“, sagt Wastl. Wichtig sei ihm auch, dass die Ware in Kärnten hergestellt werde, damit könne man sich von der Konkurrenz abheben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren