Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Standort BruckNorske Skog investiert 100 Millionen Euro in Verpackungspapier-Produktion

Eine weitere Großinvestition wird beim steirischen Papiererzeuger Norske Skog in Bruck getätigt: 100 Millionen Euro fließen in Neu- und Umbauten.

100 Millionen Euro investiert Norske Skog in den Standort Bruck
100 Millionen Euro investiert Norske Skog in den Standort Bruck © Ulf Tomaschek
 

Der Aufsichtsrat der Norske Skog hat am Donnerstag die finale Entscheidung getroffen, eine Zeitungsdruckpapiermaschine am Standort Bruck auf die Produktion von rezyklierten Verpackungspapieren umzubauen. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung will sich Norske Skog als führender unabhängiger Erzeuger von rezykliertem Verpackungspapier etablieren. "Dieses Umbauprojekt zeigt das Potenzial unserer Industriestandorte und wird sowohl die Anlagenstruktur als auch die Erwirtschaftung von Cash-Flows über die kommenden Jahrzehnte stärken", sagt Norske-Skog-Chef Sven Ombudstvedt.

Kommentare (1)
Kommentieren
Szilwiia
3
1
Lesenswert?

Zuschuss mit Ö.-Investzuschuss - Mrd. (Ö-Steuergeld)?

Hauptsitz der Firma ist in Norwegen.
In Bruck sind 410 Beschäftigte (hoffentlich behalten die nach der 100m€ Anschaffung auch alle ihren Job).

Bitte KZ Artikel um das og. erweitern - denn mich interessiert schon, ob die erwirtschafteten genannten Gewinne dann in Ö verbleiben und die daraus resultierenden Steuern auch hier wieder eingenommen werden.

Vielen Dank!

Der Invest in den Standort Bruck hat bestimmt damit zu tun:
https://www.norskeskog.at/Unternehmen/MitarbeiterInnen