AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geschäftsleiter von Anton Paar Santner: „Ich wollte nie einen Betriebsrat verhindern“

Eine einstweilige Verfügung hat in dieser Woche die erste Betriebsratswahl beim Grazer Messtechnikspezialisten Anton Paar aufgrund von Corona-Bestimmungen vorerst unterbunden. Die Gewerkschaft beeinsprucht die Entscheidung, Geschäftsleiter Friedrich Santner wehrt sich gegen "nachweislich falsche Vorwürfe".

Friedrich Santner, Geschäftsleiter von Anton Paar
Friedrich Santner, Geschäftsleiter von Anton Paar © (c) KANIZAJ Marija-M.
 

Ein Konflikt rund um eine Betriebsratswahl beim Grazer Messtechnikspezialisten und Weltmarkführer Anton Paar ließ in dieser Woche die Wogen hochgehen. Erstmals sollte im Unternehmen eine Belegschaftsvertretung gewählt werden, die für Dienstag geplante Wahl konnte aber nicht stattfinden.Die Geschäftsleitung hatte auf Basis eines Rechtsgutachtens ausgeführt, dass u. a. aufgrund der COVID-19-Bestimmungen am Dienstag keine Wahl abgehalten werden könne. Die Gewerkschaft GPA-djp sprach von einem "arbeitsrechtlichen Eklat". Geschäftsleiter Friedrich Santner wolle nur weiterhin eine Betriebsratswahl verhindern und weil "jede Handhabe dafür fehlt, bemüht er jetzt das Coronavirus als Waffe gegen die Rechte der Arbeitnehmer", sagte etwa Norbert Schunko von der Gewerkschaft. Auch die Gewerkschafterin Verena Nussbaum sprach von einem "demokratiepolitischen Wahnsinn". Santner wies die Vorwürfe zurück und betonte, dass er einen Betriebsrat keinesfalls verhindern wolle, dass er als Geschäftsführer aber geltende Gesetze einzuhalten habe.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hortig
4
20
Lesenswert?

Antwort

Die Gewerkschaften sollten einmal nachdenken, sich vielleicht einmal zu erneuern, sich der jetzt Zeit anzupassen und nicht so arbeiten, wie um 1900, oder 1919, die Zeiten haben sich geändert.

Antworten
Lodengrün
4
1
Lesenswert?

Interessant

hat es 1900 Gewerkschaften gegeben?

Antworten
hortig
1
1
Lesenswert?

Antwort

Schon viel früher

Antworten
scionescio
36
17
Lesenswert?

Wenn er wirklich kein Problem mit dem Betriebsrat hätte, wäre schon längst gewählt worden.

Seine kleinliche I-Tüpfelreiterei spricht da eine gänzlich andere Sprache - Sagen und tun sind halt zwei "paar" Schuhe;-)

Antworten
Balrog206
16
6
Lesenswert?

Scio

Hast du einen Betriebsrat in deiner Top Firma ?

Antworten
compositore
7
32
Lesenswert?

Alle

die hier meckern, bitte nachgoogeln unter "Arbeiten bei Anton Paar".

Antworten