Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Raiffeisen-Konjunkturforum„Alte Zweige soll man abbrechen“

Hannes Jagerhofer schwört die Unternehmer am Raiffeisen Konjunkturforum in Velden auf „Digitalität“ ein - und macht Mut zur Schräge.

Den Wörthersee im Rücken: Jagerhofer flankiert von Peter Gauper, Peter Brezinschek und Gert Spanz © Markus Traussnig
 

Seiner Einstellung zum textilen Unterstatement bleibt er treu: Zum Raiffeisen-Konjunkturforum, das in Kooperation mit der Kleinen Zeitung  am Mittwoch im Casineum Velden stattfand, erscheint Unternehmer Hannes Jagerhofer in Jeans und Pullover, den ersten Hemdknopf geöffnet.
Ansonsten tritt er für Einstellungs-Änderungen in allen Bereichen ein: „Approach“ (Englisch für Denkansatz) war das Triggerwort seines Referates.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.