Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zins- und Konjunkturausblick "Der Konsum erlebt 2021 eine Renaissance"

Raiffeisen-Chefanalyst Peter Brezinschek gibt Hoffnung für 2021. Inflationsgefahr sieht er keine. Das niedrige Zinsniveau animiere zu Investitionen, und das Zwangssparen von 2020 führe zu verstärktem Konsum.

Raiffeisen-Chefanalyst Peter Brezinschek © Markus Traussnig
 

Der Zins - und Konjunkturausblick von Raiffeisen-Chefanalyst Peter Brezinschek gestern beim Konjunkturforum gab trotz Krise durchaus Hoffnung. So sei die Entwicklung der Energiepreise in einer verbesserten Konjunkturerwartung für 2021 nach oben geklettert. Das ziehe die Inflationsrate nach oben. Die Inflationsschätzung liege zwischen ein und zwei Prozent. "Also keine nennenswerte Inflationsgefahr", sagt Brezinschek.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren