Forbes-Liste der Milliardäre Amazon-Boss zieht am Microsoft-Gründer vorbei

Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Ein Überblick.

1. Jeff Bezos

Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Das Vermögen von Bezos liegt laut Forbes bei 120 Milliarden Dollar (rund 97,5 Milliarden Euro).

Die "Forbes"-Liste basiert jedoch lediglich auf Schätzungen, für die öffentliche Informationen zu teilweise stark im Wert schwankenden Vermögenstiteln wie Aktien oder Immobilien ausgewertet werden. Darum könnte es sich bei Bezos' Spitzenposition auch um eine Momentaufnahme handeln, insbesondere wenn die Amazon-Aktien wieder fallen sollten.

(c) AP (Ted S. Warren)

2. Bill Gates

Der Microsoft-Gründer Bill Gates hat den ersten Platz der Forbes-Liste in den vergangenen Jahren - mit wenigen Ausnahmen - fast gepachtet. Derzeit reicht sein Vermögen von 90 Milliarden Dollar laut Forbes nicht für den Spitzenplatz.

(c) AP (Geert Vanden Wijngaert)

3. Warren Buffett

Die US-Investorenlegende Warren Buffett verfügt laut Forbes über ein Vermögen von 84 Milliarden Dollar.

(c) AP (Nati Harnik)

4. Bernard Arnault

Der Chef des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH, Bernard Arnault, machte einen großen Satz vom elften auf den vierten Rang, was laut "Forbes" größtenteils auf die Stärke des Euro gegenüber dem Dollar zurückzuführen ist. Arnaults Vermögen gibt das Magazin mit 72 Milliarden Dollar an.

APA/AFP/MARTIN BUREAU

5. Mark Zuckerberg

Der Gründer des mit mehr al zwei Milliarden Nutzern weltgrößten sozialen Netzwerks Mark Zuckerberg schafft es erstmals unter die Top-5. Sein Vermögen laut Forbes: 71 Milliarden Dollar.

(c) AP (Eric Risberg)

6. Amancio Ortega

Der Spanier Amancio Ortega ist der reichste Europäer und  mit 70 Milliarden Dollar die Nummer sechs in der Welt. Er hat es vom Hemdenverkäufer in La Coruna zum Besitzer des weltgrößten Textilimperiums mit Marken wie Zara und Massimo Dutti geschafft. 

7. Carlos Slim

Der mexikanische Telekom-Magnat Carlos Slim kommt laut Forbes auf ein Vermögen von 67,1 Milliarden Dollar. Slim hatte es in den Jahren 2010 bis 2013 geschafft, Bill Gates vom ersten Platz zu verdrängen. Die von ihm kontollierte Mobilfunkgesellschaft America Movil ist auch Großaktionär der Telekom Austria. 

8. Charles Koch

Der CEO von Koch Industries, Charles Koch, landet auf Platz 8. Das Konglomerat ist das zweitgrößte Unternehmen in den USA. Die Tätigkeitsfelder reichen von Öl-Pipelines bis zu Papiertüchern und Teppichen. Das Vermögen von Koch wird auf 60 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Charleskochinstitute.org

8. David Koch

Gleichauf mit seinem Bruder Charles liegt David Koch. Auch sein Vermögen beläuft sich auf 60 Milliarden US-Dollar.

Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

10. Larry Ellison

1977 gründete Larry Ellison das Softwareunternehmen Oracle. Bis 2014 leitete er den Konzern, dessen Datenbanksysteme bei 420.000 Unternehmen eingesetzt werden. Sein Vermögen beträgt 58,5 Milliarden US-Dollar.

EPA
1/10

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CIAO
0
0
Lesenswert?

und wer

geht mit denen tauschen?
Ich glaub, wohl niemand.
Aber Neider gibt es genug.

Antworten
Lodengrün
0
0
Lesenswert?

Warum kein Tausch

und dabei empfinde ich nicht einmal Neid. Ich vergönne ihnen diese Summen auch wenn sie mit deren Höhe gar nichts mehr anfangen können. Was ich mit ihnen teilen würde ist das sie sich alles kaufen können ohne auf das Budget achten zu müssen. Dabei denke ich nicht an Flugzeug, Yacht und anderem Schnickschnack.

Antworten