Handel öffnet wiederLockdown-Ende: Ruhe vor dem Sturm bei den Sport-Riesen

Wie nahezu alle Handelsbranchen mussten auch die Sportartikel-Ketten schließen – bei besten Bedingungen für den Wintersport. Jetzt ist die Branche heiß aufs Öffnen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
„Wie um Mitternacht“ fühlt es sich jetzt – noch – in Gigasport-Filialen an. Das ändert sich ab Montag
„Wie um Mitternacht“ fühlt es sich jetzt – noch – in Gigasport-Filialen an. Das ändert sich ab Montag © Kleine Zeitung / Weichselbraun
 

„Wie um Mitternacht“ fühle es sich dieser Tage zu Geschäftszeiten in den Gigasport-Filialen an, sagt Martin Wäg, Vorstandsvorsitzender der Kastner-&-Öhler-Gruppe. „Dass wir ausgerechnet jetzt schließen mussten, ist wirklich schwer zu verdauen.“ Die Ruhe schlage sich naturgemäß in der Kasse nieder, vier Fünftel des Umsatzes fehlten dort, den Rest trugen Online-Shop und Click & Collect bei.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.