Expo-Reportage aus Dubai98 Prozent geimpft: So haben die Scheichs das Corona-Virus besiegt

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, auf Wirtschaftsmission in Dubai, spricht sich für Impfpflicht in Österreich aus. Die Vereinigten Arabischen Emirate erzwangen indirekt 98 Prozent Impfquote.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Bei der Landung auf dem Flughafen in Dubai schlägt einem Hitze um die 30 Grad entgegen. Höflich, aber bestimmt, wird jeder auch zwei- und dreifach geimpfte Passagier sofort zum PCR-Test geleitet. Man will das Virus auf keinen Fall mehr ins Land lassen. Denn in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAR) hat man Corona gründlich in die Wüste gejagt. Über eine 7-Tagesinzidenz von 5,0 (Fünf!) kann man als Österreicher nur staunen. Derzeit zählt man unter den 9,99 Millionen Einwohnern der zu einem Staat vereinten sieben Emirate nur rund 70 Neuinfektionen pro Tag. Die Impfquote hat den Rekordwert von 98 Prozent bei Erstimpfungen, 88,4 Prozent der Bevölkerung sind zwei Mal geimpft.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bond
14
7
Lesenswert?

Toll

Egal wo. Wir beten das Geld an.

iMissionar
7
12
Lesenswert?

Offenlegung der Reisekosten

Die Kleine Zeitung übernimmt alle Kosten für diese Reise selbst? Bitte diesen redaktionellen Hinweis einfügen, es irritiert dass er nicht vorhanden ist.

VH7F
6
22
Lesenswert?

Tolle Vorbilder, die Araber

70% Gehaltsverlust, wenn man genesen ist? 1 Million Sklaven sofort weniger? Nächstes Jahr kommt Winklers Huldigung der Katarer? Ist nicht Rummenigge mit 2 Rolex an den Händen von dort irgendwo nach Hause gekommen?

stadtkater
0
2
Lesenswert?

Beckham bekommt sogar

180 Millionen Euro von Katar als Werbeträger für die Fußball-WM!

Lucifer rs
11
33
Lesenswert?

So geht das 👍

Einer schafft an und alle müssen sich sputen ausnahmslos👍👍👍👍👍

nijinsky
28
34
Lesenswert?

@Winkler

Lieber Herr Winkler, ich finde es eigenartig gerade Dubai(!) als Vorbild zu nehmen.

Bleiben wir doch lieber in Europa: Schwedens Inzidenz liegt aktuell unter 60(!), Spitäler sind nicht überlastet, die Impfquote liegt auf deutschem Niveau (70% sind mind. 1x geimpft). Massnahmen nahezu keine seit fast zwei Jahren. Eigenartig oder? Offensichtlich sind die Politiker dort schlauer als hier.

Aber nein, die KZ redet Impfpflicht und Lockdown das Wort, obwohl Schweden beweist, dass es auch anders ging und geht.

Vielleicht hat man mit Aussagen in Österreich wie "vollimmunisiert", keine Massnahmen mehr für Geimpfte alle Vorsicht vergessen lassen? Natürlich wird die Inzidenz höher, wenn mehr getestet wird wie bei uns mit 3G. So wie unsere Politiker es machen, wird es nie enden. Es muss eine Exitstrategie definiert werden und das kann weder eine Impfpflicht noch eine Durchimpfung für alle sein, sondern wenn dann nur für die Risikogruppen.

melahide
1
10
Lesenswert?

Blödsinn

„Keine Maßnahmen“. Veranstaltungen waren auch in Schweden untersagt! Wenn man in Schweden den Menschen sagt: „Leute, wir empfehlen euch das zu machen“, dann machen die das. Schluss aus!

blackpanther
6
33
Lesenswert?

Die Schweden

halten auch ohne Vorschriften Regeln zum persönlichen Schutz ein, bei uns freut sich jeder, wenn er Regeln austricksen kann oder gegen Regeln klagen geht. Und die Schweden haben auch keinen dermaßen indiskutablen Politiker wir wir mit Kickl, der die Leute gegen die Impfung, gegen die Masken und gegen die Regeln in lebensgefährdender Weise aufhetzt!

walterkaernten
32
39
Lesenswert?

medien und CORONA

Vielleicht bringt auch die KLEINE ZEITUGNG mehr und mehr berichte, dass impfen HILFT.

Bisher ist der eindruck, dass auch die KLEINE ZEITUNG fast nur meinungen der IMPFGEGNER bringt und nur darauf hinwiest WAS ALLES N I C H T geht.

Wenn herr WINKLER bis nach KLAGENFURT mitbringt, das impfen hilft, dann hat sich die reise gelohnt.

IMPFEN IMPFEN IMPGEN
1.2. und 3. IMPFUNG

und

MASKEN tragen
hände hygiene

Kleine Zeitung
6
35
Lesenswert?

Impfung wirkt

Sehr geehrter Walterkaernten,

es überrascht uns, dass Sie befinden, dass wir nicht ausreichend über die Wirkung der Impfstoffe berichten. Selbstverständlich haben wir zahlreiche Berichte dazu gebracht, die belegen, dass der Impfstoff sehr wohl wirkt. Auf die Schnelle ein paar Links dazu:
https://www.kleinezeitung.at/lebensart/gesundheit/6045640/Geimpfte-in-Krankenhaeusern_Wie-wirksam-sind-die-CovidImpfstoffe
https://www.kleinezeitung.at/lebensart/gesundheit/6016223/Nach-CDCPapier-zu-Delta_Sind-Geimpfte-genauso-ansteckend-wie
https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/6053792/Neue-Berechnung_Mit-Impfung-wurden-seit-Februar-4483-Todesfaelle
Lg aus der Redaktion und einen schönen Abend noch

Patriot
22
52
Lesenswert?

Die Scheichs sind den österreichischen Impfverweigerern,

Coronaleugnern und FPÖlern um Welten voraus! So wie's den Anschein hat, vor allem geistig!

OE39
39
29
Lesenswert?

Genau!

Indem sie es u.a. geschafft haben, ausländische Arbeitssklaven für sich und ihren Reichtum hackeln zu lassen!! Ist doch ein lobenswertes Ziel, oder?

theresiast
1
1
Lesenswert?

Arbeitssklaven

Da würde ich mich als Mitteleuropäer nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Bei uns werden auch ausländische Arbeitskräfte ins Land geholt, um unser Leben zu be"reich"ern.

Herzilein1103
12
11
Lesenswert?

Steirische sklaven

Wie viel Süd und ost Steirer haben sich ihr Geld in Wien beim U Bahn Bau oder in den bayrischem Autowerken verdient, welches sie zu Hause Investiert haben.
Waren diese Menschen auch Arbeitssklaven ????? Die von ihnen als Sklaven bezeichnete Menschen kommen aus Ländern wo sie im Monat mit oft nur zwanzig Dollar leben müssen. In Dubai gibt es einen Mindestlohn von $ 450,“ jeder Arbeitnehmer muss seine Mitarbeiter versichern und ihnen einmal jährlich ein Flugticket in die Heimat bezahlen. Diese Geld wird nach Hause überwiesen und gibt den Familien ein sicheres auskommen.
Vor Schreiben nachdenken wäre angebracht.

Patriot
10
28
Lesenswert?

@OE39: Hat mit der Pandemie genau was zu tun?

.

DergeerdeteSteirer
12
47
Lesenswert?

Alles geht, wenn man nur will und teilweise auch muss!!

Da sieht man wieder wie verweichlicht und wohlstandsverwahrlost Teile der Gesellschaft in Europa und Österreich sind, wie heißt es so schön .......... "Wo ein Wille da auch ein Weg" !!