Extravagant und umstrittenExpo in Dubai mit riesiger Show eröffnet

Kronprinz eröffnet Expo in Dubai, extravagante Show bei der Eröffnungsfeier. Messe findet mit einem Jahr Verspätung statt. Sieben Milliarden Dollar investiert. Aufgrund der Menschenrechtslage gibt es auch Kritik am Austragungsort.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) AFP (KARIM SAHIB)
 

Mit einer extravaganten Show ist in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Weltausstellung Expo eröffnet worden. "Die ganze Welt versammelt sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um gemeinsam mit dem Segen Allahs die Expo 2020 Dubai zu eröffnen", sagte Kronprinz Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid al-Maktum bei seiner Rede am Donnerstagabend.

Die internationale Messe war im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie verschoben worden und trägt daher weiter den Titel Expo 2020. Die sieben Milliarden Dollar teure Messe ist die größte Veranstaltung weltweit seit Beginn der Pandemie. Zudem ist es die erste Expo im arabischen Raum.

Bis Ende März 2022 werden Ausstellungen über technologische Innovationen aus über 190 Ländern und 25 Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet. Futuristische Konstruktionen säumen das eigens für diesen Zweck errichtete Ausstellungsgelände in einem Vorort Dubais, wo sich die vertretenen Länder gegenseitig bei Einfallsreichtum und Innovation übertrumpfen wollen.

Weltausstellung Expo: Spektakuläre Show bei der Eröffnungsfeier in Dubai

Mit einer extravaganten Show ist in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Weltausstellung Expo eröffnet worden.

(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)

Die internationale Messe war im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie verschoben worden und trägt daher weiter den Titel Expo 2020.

(c) AFP (KARIM SAHIB)

Die sieben Milliarden Dollar teure Messe ist die größte Veranstaltung weltweit seit Beginn der Pandemie. Zudem ist es die erste Expo im arabischen Raum.

(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AP (Kamran Jebreili)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AP (Kamran Jebreili)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AP (Kamran Jebreili)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AFP (KARIM SAHIB)
(c) AP (Kamran Jebreili)
(c) AFP (GIUSEPPE CACACE)
(c) AP (Kamran Jebreili)
1/35

Die Musik kommt vom weltberühmten Tenors Andrea Bocelli, dem internationalen Starpianisten Lang Lang sowie der vierfachen Grammy-Gewinnerin Angelique Kidjo.

Es gab auch heftige Kritik an der Expo in Dubai, so hat das Europäische Parlament seine Mitgliedstaaten wegen der Menschenrechtslage in den Vereinigten Arabischen Emiraten sogar zum Boykott aufgerufen. Österreich ist vertreten, der Pavillon von querkraft architekten wurde bereits im Vorfeld mit dem Architektur- & Designpreis 2021 in der Kategorie "Nachhaltige Architektur" ausgezeichnet.

Die Expo 2020 steht ganz im Zeichen der Pandemie: Bei der Messe gelten strenge Corona-Vorschriften, alle Besucherinnen und Besucher müssen entweder geimpft oder negativ getestet sein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.