Mit dem Raiffeisen-Sektor verliert die Einlagensicherung Austria (ESA) ihren größten Zahler. Nach der für die ESA teuren Commerzialbank-Pleite beschlossen die Raiffeisenbanken den Austritt und die Gründung einer eigenen Einlagensicherung für 358 Raiffeisenbanken.