Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1,4 Milliarden EuroNeue Breitband-Milliarde dank EU-Mittel

Bundesregierung präsentiert größtes Investitionspaket in schnelles Internet. Der Löwenanteil der Gelder kommt aus der EU.

Symbolbild
Symbolbild © Kenishirotie - Fotolia
 

Die österreichische Bundesregierung wird in den kommenden fünf Jahren 1,4 Milliarden Euro in den Ausbau des Breitband-Internets investieren. Es sei das größte Investitionspaket in schnelles Internet betonen Bundeskanzler Sebastian Kurz und Telekom-Ministerin Elisabeth Köstinger bei der Präsentation des Pakets.

Kommentare (1)
Kommentieren
Zwiepack
0
0
Lesenswert?

Aber die armen Vögel...

alle, die einen solchen haben machen sich jetzt noch mehr sorgen!