Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von 70 JurorenHöchstnote für sechs Kärntner Betriebe im neuen Slow Food Guide

Slow Food Guide 2021 präsentiert besonders ausgezeichnete Betriebe, die auf heimische Produkte setzen.

Im Biohotel Daberer im Gailtal wird mit fünf Schnecken gekocht
Im Biohotel Daberer im Gailtal wird mit fünf Schnecken gekocht © Kärnten Werbung
 

Den Geschmack der Kindheit wiederfinden, als man hungrig zur Großmutter kam und mit köstlichen Schmankerln aus heimischen Produkten, hergestellt nach traditionellen Rezepten, beschenkt wurde: Das will die Kärntner Slow Food Küche, die mit dem neuen Slow Food Guide den Beweis liefert, dass regionale Küche erlebbar gemacht werden kann. Über 100 mit den typischen Schnecken kategorisierte Restaurants und 50 Buschenschänken und Hütten sind aufgelistet. Sechs Betriebe wurden heuer mit fünf Schnecken, der Höchstnote, ausgezeichnet, um vier mehr als im vorigen Guide.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.