Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach drei Wochen StillstandNach Lockdown: Steirische Friseure und Kosmetiker "gut gebucht"

Die steirischen Friseure, Kosmetiker & Co. haben nach drei Wochen Stillstand seit Montag ebenfalls wieder offen. Die Nachfrage ist groß.

++ THEMENBILD ++ CORONA: FRISEURE HABEN WIEDER GEÖFFNET
++ THEMENBILD ++ CORONA: FRISEURE HABEN WIEDER GEÖFFNET © (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

"Wir werden in unserem Betrieb heuer den Weihnachtsurlaub streichen, der Terminkalender ist fast voll, das Geschäft ist wieder sehr gut angelaufen“, betont Hermann Talowski. Der Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk in der steirischen Wirtschaftskammer und Inhaber von Libella Cosmetic blickt den nächsten Wochen mit viel Zuversicht entgegen. Nach dreiwöchigem Lockdown konnten am Montag auch wieder die „körpernahen Dienstleister“ ihre Betriebe aufsperren – neben Friseuren sind das
u. a. auch die Bereiche Kosmetik, Massage und Fußpflege
. „Unser Telefon läutet ohne Ende, die Nachfrage ist nach diesen drei Wochen Stillstand enorm“, so Talowski.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

maxl007
3
9
Lesenswert?

Die körpernahen Dienstleister sollten zu regelmäßigen Tests und verpflichtet sein.

Welche Friseure machen das bereits freiwillig?