Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ExpansionspläneWild lässt sich von Krise nicht stoppen

Das Völkermarkter Hightech-Unternehmen feiert sein 50-Jahr-Jubiläum. Mit Video, Sachertorten und vielen Plänen.

50 Jahre Firma Wild Voelkermarkt November 2020
„Problemlöser wie wir sind am Markt gefragt“, sagen die Geschäftsführer Michael Wratschko (CFO), Josef Hackl (CEO) und Wolfgang Warum (CTO) © Markus Traussnig
 

Misst der Augenarzt den Augendruck, tut er dies vermutlich mit einem Gerät von Heidelberg Engineering. Seit über 20 Jahren ist der deutsche Medizintechnikhersteller ein Kunde von Wild. Ein Messgerät kommt sogar auf der Raumstation ISS zum Einsatz. Auch den Kampf gegen die Pandemie nehmen die Völkermarkter auf: Bei Wild entstehen Module für die derzeit so gefragten PCR-Analysegeräte. Technologie liefert Wild auch für die Messung von Antikörpern und die Desinfektion mittels Licht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren