Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heinz Hollerweger zu M&HEx-Chef von Audi Quattro dockt bei Ilzer 3D-Druck-Spezialist an

Die Ilzer M&H gilt als Vorreiter in Sachen 3D-Druck. Mit an Bord ist bei den Steirern ab sofort auch VW-Urgestein und Ex-Audi-Quattro-Chef Heinz Hollerweger. Dieser soll die Expansion forcieren.

Vom 3D-Druck überzeugt: M&H-Chef Patrick Herzig mit Heinz Hollerweger
Vom 3D-Druck überzeugt: M&H-Chef Patrick Herzig mit Heinz Hollerweger © M&H/CS
 

Er sei bloß ein „Audianer in Rente“ und jetzt eben auf der Suche nach Betätigungsfeldern, die „spannend und neu“ sind, erzählt Heinz Hollerweger schmunzelnd. Fündig geworden ist der gebürtige Linzer, der zurzeit zwischen Wohnsitzen in Deutschland und Heimschuh pendelt, nun in der Oststeiermark und dem Ilzer 3D-Druck-Pionier M&H. Aber dazu später mehr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren