Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MAN-Werk in Steyr6000 Jobs in Gefahr: Ganze Region stemmt sich gegen Schließung

Stadt Steyr und 23 Gemeinden appellieren für Erhalt des MAN-Werkes. Bürgermeister auch für Subventionierung des Standortes. "Wenn nötig, nehmen wir auch Kredite auf", so der Bürgermeister von Steyr, Gerald Hackl zur Kleinen Zeitung.

© APA/fotokerschi.at/Werner Kerschbaum
 

Die oberösterreichische Stadt Steyr zeigt sich kämpferisch. Steyr und weitere 23 Gemeinden der Region Steyr-Kirchdorf und im angrenzenden Niederösterreich, in der 110.000 Menschen leben, richten einen gemeinsamen Appell an den MAN-Vorstand und den VW-Aufsichtsrat, die geplante Schließung des Steyrer Lkw-Werkes 2023 abzusagen. Kommenden Dienstag hat sich Andreas Tostmann, Vorstandschef von MAN, in der Produktion angekündigt. Auch wenn das ein betriebsinterner Termin sei, wie der Steyrer Bürgermeister Gerald Hackl (SP) der Kleinen Zeitung sagt, „nützen wir mit diesem Appell die Chance, zu sagen, was auf dem Spiel steht“.

Kommentare (6)

Kommentieren
melahide
0
0
Lesenswert?

Also

eine Art „Abwanderungsgesetz“, könnte man so etwas nicht machen? Aber alles was irgendwelchen Konzernen gehört liegt in der Hand von Aktionären - und die interessiert meistens nur die Gewinnoptimierung. Gewisse Bereiche und Firmen brauchen eine staatliche Beteiligung, damit eine Abwanderung verhindert werden kann. Beteiligung, nicht Staatsbetriebe. Weil sonst sitzen in den Vorständen wieder die treuesten Parteifreunde ...

eston
1
6
Lesenswert?

Wer hat Steyr so dilettantisch

verkauft?

helmutmayr
1
8
Lesenswert?

Denen

Würde ich kein Geld geben. Die wandern weiter. So oder so.
Da ist es besser heimische Betriebe zu fördern und anzusiedeln.
Wir werdens bei der AUA erleben.

SoundofThunder
8
3
Lesenswert?

Was würden die Türkisen Trolle im Forum sagen?

Ist eh nur eine Zombiefirma.

Balrog206
1
7
Lesenswert?

Bitte

Was meinst ?

SoundofThunder
6
0
Lesenswert?

😏

Das ist deine Ausrede. Jede Firma die geschlossen wird ist für euch eh schon seit Jahren konkursreif.