Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bünde mit GemeindenGlasfaser: Kelag steigt neu ins Geschäft mit Privaten ein

Erstes Projekt in Krumfelden/Althofen, Döbriach und Millstatt folgen. Kelag-Connect will aber nicht Provider sein.

In einem Neubaugebiet in Krumfelden verlegt Kelag Glasfaser
In einem Neubaugebiet in Krumfelden verlegt Kelag Glasfaser © KK
 

Der Landesenergieversorger Kelag drängt jetzt mit seiner Telekom-Tochter Kelag-Connect ins Privatkundengeschäft. In der Stadtgemeinde Althofen wird derzeit das erste Glasfaserprojekt für Private umgesetzt. Bei der Erschließung eines Neubaugebietes mit rund 90 Parzellen in Krumfelden werden Lehrverrohrungen für Glasfaser bis zu den Grundstücksgrenzen verlegt; Bauherren, die einen Anschluss bestellen, bekommen das Material, um diesen am eigenen Areal zu verlegen, anschließend wird die Glasfaser eingeblasen, erklärt Josef Polster von der Kelag-Connect.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren