Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In LiebochAnlagenbauer Zeta investierte 12 Millionen Euro in Neubau

Der steirische Anlagenentwickler für die Pharmaindustrie - Zeta in Lieboch - baute um zwölf Millionen Euro ein Innovationszentrum. Außerdem werden Fachkräfte gesucht.

In das Innovationszentrum wurden 12 Millionen Euro investiert © Zeta
 

Das steirische Unternehmen Zeta, spezialisiert auf den weltweiten Anlagenbau in der Pharma- und Biotechindustrie, investierte zwölf Millionen Euro in den Bau eines sechsstöckigen „Innovationszentrums“ am Hauptsitz in Lieboch.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren