Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Magna-PläneFrank Klein: „Wir sind gestärkt aus der Krise gekommen“

Frank Klein übernimmt Magna Steyr mit 1. Juli: Er spricht erstmals über die Chancen für die Produktion eines chinesischen Autos in Graz, neue Aufträge und die Konkurrenz der Werke in Graz und Slowenien.

Ab 1. Juli neuer  Magna-Steyr-Chef: Frank Klein
Ab 1. Juli neuer Magna-Steyr-Chef: Frank Klein © Magna
 

Mit 1. Juli sind Sie Präsident bei Magna Steyr mit 13.000 Mitarbeitern – und das knapp ein Jahr nach Ihrem Einstieg. Haben Sie ein Einstandsgeschenk mitgebracht, das Ihre Karriere beschleunigt hat – also einen neuen Kunden für die Fertigung bei Magna Steyr Graz?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren