AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

15 Millionen Euro Bank Austria will Schadenersatzklagen gegen BKS-Vorstände

BKS-Vorstände im Visier der Bank Austria. Antrag der UniCredit auf Schadensersatzklage gegen Vorstände bei Hauptversammlung.

Sujets BKS Bank Klagenfurt Mai 2019
© Markus Traussnig
 

Der Streit zwischen der UniCredit-Tochter Bank Austria und der BKS Bank eskaliert weiter. Bei der BKS-Hauptversammlung will die UniCredit eine Schadenersatzklage in Millionenhöhe gegen die Vorstände Herta Stockbauer (Vorsitzende), Dieter Kraßnitzer und Alexander Novak beantragen. Es geht um bis zu 15 Millionen Euro. Ein entsprechender Antrag der UniCredit ist als Minderheitsbegehren für die Hauptversammlung der BKS Bank am 29. Mai eingebracht worden. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

FlushingMani
4
5
Lesenswert?

Niveaulos

Dass die Bank Austria hier versucht, Unruhe zu stiften und sich einen Vorteil aus dieser mittlerweile unerwünschten Beteiligung zu ergaunern, ist wirklich letztklassig.
Sogar für eine Bank niveaulos.

Antworten
mrbeem02
4
19
Lesenswert?

AUS ZEITEN DER CA

Die Beteiligung der Bank Austria stammt ja sozusagen aus dem Erbe der CA-BV. Die ist nun via einiger Umfirmirungen bei der BA gelandet. Jeder weiss doch, dass die 3 Banken mehrheitlich einander gehören. Ein gescheites Modell. Schon einst wollte der gerade wiederauferstandene Androsch als damaliger CA Generaldirektor bei den 3 Banken (BKS, Oberbank, BTV) jeweils den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen. Der damalige Prokurist Peter Trepotetz hat sich damals bereits dank seiner politischen Färbung schon als Vorstandsdirektor gesehen. Die 3 Banken Vorstände haben auch damals schon den Androsch ordentlich ausrutschen lassen. Daraufhin hat er ja in Klagenfurt sofort eine Konkurrenz Filiale gegründet, nur um der BKS eines auszuwischen. Wie sich die Geschichten gleichen. Die BKS soll die BKS bleiben, wir brauchen keine Italiener, die da was zum reden haben.

Antworten