AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AufsichtsratschefPosojilnica Bank: Raiffeisen hält an Veränderungen fest

Aufsichtsratschef der Posojilnica-Bank Kawalirek ist über den Vorstoß von Vouk überrascht. „Raiffeisen behandelt Volkgruppe zuvorkommend.“

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Posojilnica Bank Klagenfurt Fusion mit Zveza Bank
Posojilnica Bank Klagenfurt © Kleine Zeitung Helmuth Weichselb
 

Mit Unverständnis reagiert Gebhard Kawalirek, von Raiffeisen entsandter Aufsichtsratschef der Posojilnica Bank, auf Kritik von Anwalt Rudi Vouk. Der Obmann des „Vereins zur Wahrung der Interessen des slowenischen Genossenschaftswesens in Kärnten“ prangert geplante Umstrukturierungen bei Posojilnica durch den Mehrheitseigentümer an.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

VH7F
0
3
Lesenswert?

73 Millionen "investiert"

Sehr viel Geld für eine Sanierung. Wenn Vouk und sein Verein das zurück zahlt, können sie die Bank sicher haben und versuchen, in dieser Zinsphase gewinnbringend zu führen, damit das Sponsorgeld für die Volksgruppe wieder sprudelt. 😉

Antworten