AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtEuropas größte Halle für Drohnen steht nun in Kärnten

Erste Einblicke in die neue Drohnenhalle. Die einzigartige Forschungseinrichtung bringt Klagenfurt in die Weltspitze.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Prof. Stephan Weiss in der neuen Drohnenhalle
Prof. Stephan Weiss in der neuen Drohnenhalle © Just
 

Sie ist exakt 100 Quadratmeter groß, zehn Meter hoch und verfügt über 37 hochpräzise Kameras, die via Infrarot-LEDs jede Bewegung verfolgen: Europas größte Drohnenhalle im Klagenfurter Lakesidepark, die Anfang Dezember offiziell eröffnet wird. Elektronische Tracking-Systeme erlauben es, Drohnen innerhalb der 1000 Kubikmeter auf einen halben Millimeter genau mit 360 Hertz zu lokalisieren. Das bedeutet, jeder Drohnen-Standort wird 360 Mal pro Sekunde berechnet – also in Echtzeit.

Kommentare (1)

Kommentieren
Amadeus005
5
4
Lesenswert?

In Kärnten bewegt sich was

Freut mich. Fast schade, dass die Drohnen nicht durch die Baumreihen von ForForest geflitzt sind. Das hätte gut gepasst.

Antworten