Greendrive für PendlerDie Fahrgemeinschaft in Echtzeit auf dem Smartphone

Hunderttausende Steirer pendeln zur Arbeit, doch sind Fahrgemeinschaften selten. Jonathan Gutschi startete die Echtzeitbörse Greendrive. Mehrere Firmen sind bereits an Bord.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Jonathan Gutschi (links) und Franz Gosch © Gery Wolf
 

Seit 25 Jahren gibt es die Pendlerinitiative und fast ebenso lang stellt ihr Obmann Franz Gosch fest, dass das „Fortbewegungsmittel Auto extrem schlecht genutzt“ wird. In den Pkw sitzt – den Mitfahrbörsen zum Trotz – in den meisten Fällen nur eine Person.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.