AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bis 2020Steirische Betriebe können 59 Millionen von der EU abholen

Das Land Steiermark startet Kampagne für den EU-Regionalfonds, der Investitionen von Betrieben finanziell unterstützt. Aktuelle Mittel sind erst knapp zur Hälfte ausgeschöpft. Bis Ende 2020 liegen noch 59 Millionen Euro im Topf.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Barbara Eibinger-Miedl und Hermann Schützenhöfer und ein Sujet der Kampagne: "Die Steiermark greift nach den Sternen." © (c) steiermark.at/Streibl
 

Gelbe Sterne auf Plakaten und auf Inseraten – aber sonst kein Text und keine Erklärung. Dahinter steckt, seit Dienstag weiß man es, eine Kampagne des Landes („Die Steiermark greift nach den Sternen“), die Betriebe ermuntern soll, Fördergelder der EU abzuholen. Im Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) liegen in der 2020 auslaufenden Förderperiode noch 59 Millionen Euro bereit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.