AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ChefetageArbö-Chef Jank wechselt zu ARA-Flugrettung

Deutsche ARA-Flugrettung holt sich versierten Manager. Arbö Kärnten und Steiermark muss einen neuen Geschäftsführer suchen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Jank (links) wechselt zur ARA-Flugrettung © (c) @Michael Boehmlaender
 

Die ARA-Flugrettung betreibt derzeit in Österreich zwei Stützpunkte: Im Kärntner Fresach sowie in Reutte in Tirol. Nun holt sich das in Stuttgart beheimatete Unternehmen Unterstützung, um sich in Österreich neu auszurichten: Der Jurist Thomas Jank (45), bisher Geschäftsführer des Arbö Kärnten und Steiermark, wechselt in die ARA-Geschäftsführung. Jank soll sich bei ARA auch um die Unternehmensentwicklung, Marketing und Kommunikation kümmern. Wer Jank beim Arbö nachfolgen soll, ist derzeit offen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren