Ab Montagmittag So trifft der Warnstreik die steirischen Bahnfahrer

Warnstreik der Eisenbahner am Montag von 12 bis 14 Uhr: ÖBB, GKB und auch die Steirischen Landesbahnen sind betroffen. Wo Bahnfahrer Infos erhalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ ARCHIVBILD/THEMENBILD ++ ÖBB / BAHN / WARNSTREIK
++ ARCHIVBILD/THEMENBILD ++ ÖBB / BAHN / WARNSTREIK © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
 

Die schlimmste Befürchtung, dass der Warnstreik den Frühverkehr am Montag lahmlegt, ist nicht eingetreten. Die Gewerkschaft Vida ruft in Österreich mehr als 40.000 Eisenbahner in über 60 Unternehmen auf, von 12 bis 14 Uhr die Arbeit niederzulegen. Die Kollektivvertragsverhandlungen sind festgefahren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!