Gasthaus Mühlhuber in SödingbergNach einem halben Jahrhundert ist für die Wenigs Schluss

55 Jahre betrieben Anneliese und Franz Wenig mit Leidenschaft das Gasthaus Mühlhuber in Södingberg in fünfter Generation, jetzt geht in dem 300 Jahre alten Haus das Licht in der Gaststube aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
55 Jahre lang bewirtete das Ehepaar Wenig die Gäste in Södingberg © Simone Rendl
 

Voll mit Blumensträußen jeder Größe ist der Vorraum zur Gaststube im Gasthof Mühlhuber, schon beim Eintreten schlägt einem der Duft entgegen. Der Grund für das Blumenmeer: Nach 55 Jahren treten Franz und Anneliese Wenig vom Gasthaus Mühlhuber ihren wohlverdienten Ruhestand an. "Die letzten Wochen waren ganz emotional, so viele Menschen sind vorbeigekommen, um uns zu danken und sich zu verabschieden", ist Anneliese Wenig immer noch gerührt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!