KöflachGastrobetrieb "Sandwirt" schließt nach 222 Jahren seine Pforten

Über zwei Jahrhunderte wurde im "Sandwirt" getrunken und gespeist, jetzt schließt das Lokal in der Lipizzanerstadt seine Pforten. Eine Werkstatt soll in das Gebäude einziehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Herbert Maitz führte mit seiner Frau Ingrid den "Sandwirt" in Köflach © Andrea Kratzer
 

222 Jahre lang war in dem Haus in der Ludwig-Stampfer-Gasse 17 in Köflach die Gastronomie zu Hause. Als letzte führten Ingrid und Herbert Maitz als Pächter das Gasthaus "Sandwirt" mit viel Hingabe und Leidenschaft. Davor hatte Herbert Maitz unter anderem im Hotel Imperial und für Schwedens Königin Silvia gearbeitet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!