VoitsbergTAGnology errichtet Innovationszentrum für Start-Ups im Hightech-Sektor

Das 2003 gegründete Voitsberger Unternehmen TAGnology will mit einem neuen Innovationszentrum samt Labor ab Jänner 2022 Hightech-Start-Ups fördern, auch ein Seminarzentrum wird eingerichtet. Mit einem Partnerunternehmen aus dem Silicon Valley wird derzeit intensiv im Bereich kabelloses Laden geforscht und entwickelt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Voitsberger Hightech-Unternehmen TAGnology mit Geschäftsführer Markus Schriebl (Porträt) errichtet in Voitsberg ein Innovationszentrum © Montage: Brinskelle, TAGnology
 

Vor 18 Jahren wurde das Unternehmen TAGnology RFID GmbH mit Sitz in Voitsberg gegründet, das vor allem im Bereich berührungsloses Lokalisieren und Identifizieren von Objekten - etwa im Logistikbereich - forscht und entwickelt. "Zu unseren namhaften Kunden gehören unter anderem die VW-Gruppe im Bereich Automotive, Lufthansa und Airbus in der Luftfahrt sowie Böhringer-Ingelheim in der Pharma-Branche", erklärt Geschäftsführer Markus Schriebl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!