Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SüdautobahnAnschlussstelle Modriach ist derzeit gesperrt, 2025 wird die Tunnelkette Pack generalsaniert

Die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Modriach (Edelschrott) bekommt eine neue Asphaltdecke. Bis Freitag, den 11. Juni 2021, ist der Autobahnzubringer deshalb gesperrt. Die nächsten Arbeiten auf der steirischen Seite der Pack sind erst im September geplant. 2025 wird die Tunnelkette Pack generalsaniert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auf einer Fläche von 9000 Quadratmetern wird die Asphaltdecke erneuert © Asfinag
 

Baufahrzeuge haben die rund 300 Meter lange Autobahnanschlussstelle Modriach (Gemeinde Edelschrott) derzeit eingenommen. Die Auf- und Abfahrt der Südautobahn (A2) ist bis inklusive Freitag, den 11. Juni, gesperrt, weil die Asphaltdecke erneuert wird. "Zwischen der Landesstraße 344 und den beiden Rampen der Auf- und Abfahrt werden rund 9000 Quadratmeter Fläche neu asphaltiert", schildert Autobahnmeister Markus Bratschko von der Autobahnmeisterei Unterwald.

Kommentare (2)
Kommentieren
tannenbaum
0
1
Lesenswert?

Warum

braucht das Bauerndörfl Modriach noch eine eigene Autobahnauffahrt? Der Grund für diese Anschlussstelle ist schon vor einigen Jahren verstorben. Das ist reine Geldverschwendung. Die Anschlussstelle Pack reicht für diese Region!

kropfrob
2
1
Lesenswert?

In meinem Kalender ...

... sind bis 2025 noch vier Jahre Zeit?