Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des TagesGendarmen-Tochter präsentiert ihren fünften Weststeirer-Krimi

Die Voitsbergerin Isabella Trummer veröffentlichte kürzlich ihren fünften "Weststeiermark-Krimi" mit dem Titel "Tod im Schilcherland".

Inspektor Kammerlander ermittelte bisher immer in der Weststeiermark. Dort, wo Autorin Isabella Trummer tief verwurzelt ist © Heike Krusch
 

Es war einmal in einem schönen Sommer vor mehr als 15 Jahren. Die Voitsberger Pädagogin Isabella Trummer nutzte die Ferien, um ihre Tage im Freibad zu verbringen. „Ich ging ins Bad, ging ins Bad, ging ins Bad... Ich habe viel gelesen, vorzugsweise Krimis. Und irgendwann hab‘ ich mir gedacht, ich glaub, das hätte ich selbst anders geschrieben.“
Der Rest ist Geschichte – oder besser gesagt sind fünf Geschichten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.