Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sitzungsgeld der Stadtwerke-Aufsichtsräte wird erhöht - Opposition schäumt

Weil den Aufsichtsräten der Stadtwerke Köflach künftig 16.000 Euro mehr pro Jahr ausbezahlt wird, geht die Opposition in die Luft. Bürgermeister Linhart will Geld in Sozialfonds einzahlen, das bezweifelt die Opposition allerdings.

Die Erhöhung der Sitzungsgelder der Aufsichtsräte der Stadtwerke Köflach bewegt sich innerhalb des rechtlich empfohlenen Rahmens © Heike Krusch
 

Zehn Tagesordnungspunkte waren in einer knappen halben Stunde bei der Gemeinderatssitzung in Köflach Donnerstagabend schnell abgehandelt. Diskutiert wurde nur über einen Punkt, und dieser stand eigentlich im nicht öffentlichen Teil auf der Agenda. „Vergütung Aufsichtsrat der Stadtwerke Köflach“, so der unspektakuläre Eintrag. Dahinter steht, dass die Aufsichtsräte der Köflacher Stadtwerke, die eine Gesellschaft der Stadtgemeinde ist, statt 120 Euro pro Sitzung künftig 700 Euro pro Monat ausbezahlt bekommen sollen. Die zusätzliche Auszahlung an die Aufsichtsräte beträgt insgesamt 16.000 Euro (brutto) im Jahr.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tannenbaum
3
15
Lesenswert?

Die

Köflacher haben mit großer Mehrheit dieses System gewählt! Darunter natürlich auch viele Kleinverdiener, Mindestrentner, Teilzeitkräfte usw. Anscheinend taugt es denen, wenn sich die Schwarzen das Geld unter sich aufteilen.

laster
2
25
Lesenswert?

mit einer 2/3 Mehrheit kann man sichs richten und

still und leise das eigene Salär erhöhen. Die Aussage von BM Linhart, „Ich will mich nicht für unsere Entscheidung rechtfertigen müssen..." ist eine Frechheit!!
Wer bezahlt denn diese Gelder? Wohl die Stadtwerke und somit kommt es ja irgendwann auf den Verbraucher zurück. Dann werden natürlich die Stadtwerke verteufelt.
Wie und wo erfährt man, welche Personen (namentlich) und mit welcher Qualifizierung im Aufsichtsrat sind und davon profitieren.

frako
1
3
Lesenswert?

Davor

haben es sich die Sozies mit ihrer 2/3 nicht gerichtet, oder wie???

laster
2
19
Lesenswert?

der "Daumen unten"

ist wohl einer der Profiteure