Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommerrodelbahnZu Ostern 2020 soll die "Steirarodl" in Betrieb gehen

In Modriach (Gemeinde Edelschrott) wird seit Wochen an der Sommerrodelbahn der Diesel GmbH gebaut. Weitere Attraktionen folgen.

Die Sommerrodelbahn "Steirarodl" der Diesel-Brüder wird aktuell in Modriach direkt neben der A2 gebaut © Beate Pichler
 

Vor zweieinhalb Jahren hat Ernst Diesel von der Diesel GmbH die touristische Bombe platzen lassen. Gemeinsam mit Bürgermeister Georg Preßler aus Edelschrott, dem Modriacher Ortsteilbürgermeister Werner Münzer und dem Ruperti-Kirta-Organisator Gottfried Gruber wurden die Pläne für eine Sommerrodelbahn direkt an der Südautobahn präsentiert.

Kommentare (1)

Kommentieren
tannenbaum
4
4
Lesenswert?

Für

Wanderer gibt es eine zusätzliche Attraktion. Nirgendwo in Österreich kann er pro km Wegstrecke derart viele Verbotstaferl bewundern wie in der Weststeiermark. Radfahrer werden sowieso nur als Landblage wahrgenommen! Aber auch viele Wälder werden einfach durch Selbstverordnung zu ganzjährigen Sperrgebieten erklärt! Wenn Tourismus erwünscht wird, muss hier wohl ein bisschen Umdenken stattfinden!