Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirksgericht WeizAuf dem Ball in die Haare gekriegt

Zwei Männer gerieten auf einem Ball in Streit. Für den einen endete er mit Verletzungen, für den anderen auf der Anklagebank. Auch eine unbeteiligte Frau wurde verletzt.

© Jonas Pregartner
 

Von einem „harmonischen Miteinander“ ist ja wirklich nicht oft die Rede, wenn es um Raufereien geht. Aber genauso beschreibt das vermeintliche Opfer einer Rauferei den gemeinsamen Sturz mit dem Angeklagten während des Gerangels über einen Maschendrahtzaun.
Ähnlich wie das Opfer (70 Kilo schwer)schildern es auch der 31-jährige Angeklagte (115 Kilogramm) und die Zeugen der Rauferei. Der Rest aber war denkbar unharmonisch: Wer wen gepackt habe oder angesprungen sei, dass es zum Sturz über den Zaun kam, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren