Zu einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Hainsdorf im Schwarzautal (Bezirk Leibnitz) am Mittwoch um 17.30 Uhr alarmiert. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve überdrehte sich der Kipp-Anhänger eines Traktors samt sechs Tonnen Weintrauben und landete in einen Straßengraben an der L624.

Die Feuerwehren waren bis ca. 21 Uhr im Einsatz
Die Feuerwehren waren bis ca. 21 Uhr im Einsatz
© FF Hainsdorf

Insgesamt waren rund 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hainsdorf im Schwarzautal, Breitenfeld am Tannenriegel und Leibnitz am Unfallort. Mithife der Polizei musste die Straße während der Bergung des Kipp-Anhängers gesperrt werden. Die Feuerwehrkräfte sammelten händisch auch die Weintrauben aus dem Straßengraben.

Der Einsatz konnte um ca. 21 Uhr beendet werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.