Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Welttag der SuizidpräventionSo will man in Leibnitz präventiv helfen

Ein ganzes Monat lang ist das Team von der Go-On Suizidprävention Steiermark unter dem Motto „10 Schritte zur seelischen Gesundheit“ aufklärend und Wissen vermittelnd in der Region unterwegs.

Anna Sigmund, Fachärztin für Psychiatrie (r.) am Infostand mit Vizebürgermeisterin Helga Sams
Anna Sigmund, Fachärztin für Psychiatrie (r.) am Infostand mit Vizebürgermeisterin Helga Sams © Bettina Kuzmicki
 

Den heutigen Welttag der Suizidprävention hat das Regionalteam Leibnitz von Go-On, dem Kompetenzzentrum für Suizidprävention, dazu genutzt, um auch in der Bezirksstadt auf das Thema aufmerksam zu machen. Unter Federführung von Fachärztin Anna Sigmund ging es vor allem um das Thema „Wie erhält man sich seine seelische Gesundheit“. „Es gibt eine gute Nachricht. Und die lautet, man kann immer etwas für sich tun“, betont Sigmund. In Leibnitz ging es um konkrete zehn Schritte zum seelischen Wohlbefinden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren