AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Politische GeiselMax Zirngast muss heute vor einem Gericht in Ankara erscheinen

Rechtlicher Status des in der Türkei angeklagten österreichischen Aktivisten bleibt unklar. Familie und Vertrauter wohnen Prozess bei. Es wird eine weitere Vertagung des Verfahrens erwartet, das Experten als Farce kritisieren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/STEFAN VOSPERNIK
 

Ein Gerichtstermin zum Jahrestag: Genau ein Jahr nach seiner Festnahme wegen Terrorvorwürfen muss Max Zirngast am Mittwoch vor einem Gericht in Ankara erscheinen. Es wird eine weitere Vertagung des Verfahrens erwartet, das Experten als Farce kritisieren. Der während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft festgenommene Steirer gilt nämlich als "politische Geisel" des Erdogan-Regimes.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.