Das bringt 2022St. Peter am Ottersbach plant die Ortsdurchfahrt neu, Schulcampus vor der Fertigstellung

Der 4,4 Millionen Euro teure Schulcampus soll ab den Semesterferien beziehbar sein. Nebenan sollen 20 neue Wohnungen entstehen, auch eine Kinderkrippe ist in Planung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bürgermeister Reinhold Ebner hofft, dass der Schulcampus schon in den Semesterferien beziehbar ist
Bürgermeister Reinhold Ebner hofft, dass der Schulcampus schon in den Semesterferien beziehbar ist © Gemeinde St. Peter am Ottersbach
 

Den Spatenstich im Vorjahr bezeichnete Bürgermeister Reinhold Ebner als "historischen Tag" für die Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach. Rund ein Jahr später soll der neue, 4,4 Millionen Euro teure Schulcampus bezugsfertig sein. "Wir peilen die Semesterferien an. Aufgrund von Corona kann es noch zu Verzögerungen kommen. In dem Fall spätestens zu Ostern", sagt Ebner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!