Gegen 15.30 Uhr wurde am Montagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf zum Einsatz gerufen. Auf der nassen Fahrbahn der B66 dürfte eine Mopedlenkerin die Kontrolle über ihre 125 ccm-Maschine verloren haben und in einer Kurve ausgerutscht sein. Glücklicherweise wurden dabei keine weiteren Fahrzeuge erfasst. Die Lenkerin verlor für kurze Zeit das Bewusstsein und wurde von der Rettung ins Spital gebracht, so Karl Fink von der FF Mühldorf, die mit 5 Einsatzkräften für Absperr- und Absicherungsarbeiten vor Ort war.