Feldbach, GnasEin Lauf-Event mit neuer Strecke und Bahnfahrt

Der Feldbacher Sonnwendlauf wird heuer am 26. Juni und in ganz neuer Form über die Bühne gehen - wenn es die Corona-Situation erlaubt. Die Veranstalter sind zuversichtlich und die Gleichenberger Bahn spielt eine wichtige Rolle.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
TUS-Obmann Erwin Klobasa und Bürgermeister Josef Ober präsentierten den Sonnwendlauf © Helmut Steiner
 

Gelaufen wurde und wird in den Zeiten der Corona-Pandemie sehr viel. Aber eben nur im Training. Im Wettkampf messen kann man sich mangels Laufveranstaltungen nicht. Erwin Klobasa, Obmann des TUS Feldbach, hofft, dass sich das bald ändert und leistet dafür einen Beitrag, über den sich Laufbegeisterte freuen werden. Schon im Herbst hat man im TUS Ideen gesammelt, wie denn die vierte Auflage des Sonnwendlaufes stattfinden könnte. Covid-19 und drei Baustellen auf der alten Strecke am Hauptplatz haben ein neues Konzept erforderlich gemacht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.