Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In Brunnen gefallenFeuerwehrkameraden retten Kätzchen und päppeln es auf

In Eichkögl ist ein Kätzchen ist einen vier bis fünf Meter tiefen Brunnen gefallen. Die Feuerwehr hat das Tier gerettet, das aber niemandem gehört. Feuerwehrmann David Kienreich hat die Katze mit nach Hause genommen, um es aufzupäppeln.

Mit einem Netz schafften es die Feuerwehrkameraden, das Kätzchen aus dem Brunnen zu retten © FF Eichkögl
 

Ende gut, alles gut: In Eichkögl stürzte Montag am Nachmittag ein Kätzchen in einen Brunnen. Ein Nachbar hörte den Vierbeiner und alarmierte die Einsatzkräfte. Vier Kameraden der Feuerwehr Eichkögl rückten daraufhin aus, um das Kätzchen zu bergen.

Kommentare (1)

Kommentieren
lieschenmueller
0
8
Lesenswert?

Herzzerreißend

und danke! Feuerwehrleute sind großartig!